Klaus Leifeld

Ein ergo­no­mi­scher Büro­dreh­stuhl im FACTS-Test: Der ceto novo von Ori­gi­nal Stei­fen­sand

3. 08. 2023

Lesedauer: 5 Minuten

Ein ergo­no­mi­scher Büro­dreh­stuhl ist im Büro ein abso­lu­tes Muss. Hier­mit las­sen sich Rücken­schmer­zen und somit auch Fehl­zei­ten der Mit­ar­bei­ter durch Krank­heit leicht ver­mei­den. Die FACTS-Redak­ti­on stellt aus die­sem Grund den Kult-Büro­stuhl ceto novo von Ori­gi­nal Stei­fen­sand vor, der nun auch mit einer Pols­ter­rü­cken­leh­ne erhält­lich ist.

Der Kult-Büro­stuhl ceto novo ist nun auch mit einer Pols­ter-Rücken­leh­ne erhält­lich. Die Redak­ti­on hat der­zeit eines der ers­ten Seri­en­mo­del­le im Test­la­bor und über­prüft, ob ein Büro­dreh­stuhl, der schon mit dem FACTS-Urteil „Sehr gut“ aus­ge­zeich­net wur­de, noch bes­ser wer­den kann.

Für die Büro­dreh­stuhlse­rie ceto novo von Ori­gi­nal Stei­fen­sand hat es schon vie­le Aus­zeich­nun­gen gege­ben. Sowohl die FACTS-Redak­ti­on als auch die Jury des Ger­man Design Awards haben die ver­schie­de­nen Model­le in den ver­gan­ge­nen Jah­ren hoch­ge­lobt. Auch den begehr­ten Red Dot Award hat der neue ergo­no­mi­sche Büro­dreh­stuhl der ceto novo-Rei­he für sich gewin­nen kön­nen.

Must have: Ein ergo­no­mi­scher Büro­dreh­stuhl

Seit ein paar Tagen gibt es nun ein wei­te­res Modell: den ceto novo mit Pols­ter­rü­cken. Über eines war man sich in der Redak­ti­on schon vor dem Test sicher: Bes­ser kann der ceto novo eigent­lich gar nicht wer­den. Doch die neue Pols­ter­rü­cken­va­ri­an­te kann die­je­ni­gen Anwen­der über­zeu­gen, die einem Netz­rü­cken­teil nicht so viel abge­win­nen kön­nen.

Auch in der Pols­ter­rü­cken­ver­si­on sieht der ceto novo auf­grund sei­ner mar­kan­ten Optik rich­tig schick aus. Wie auch bei den ande­ren Vari­an­ten steckt in der Rücken­leh­ne eine Men­ge Tech­nik, denn die Ver­stel­lung von Lum­bal­stüt­ze und Höhe der Rücken­leh­ne ist mit ein und dem­sel­ben Knopf am Rücken der Rücken­leh­ne zu täti­gen. Wird die­ser gedrückt, lässt sich die Leh­ne ein­fach und schnell nach oben oder unten schie­ben, beim Dre­hen des­sel­ben ist eine Ver­stel­lung der Lum­bal­stüt­ze mög­lich, die in das Pols­ter inte­griert ist.

Tech­nisch ein­wand­frei

Beson­ders gefal­len hat den Test­per­so­nen, dass schon die kleins­te Ver­än­de­rung am Stell­rad auch das Sitz­ge­fühl ver­än­dert und sich so eine opti­ma­le Anpas­sung an jede Rücken­form ein­stel­len lässt.

Die eigent­li­che Tech­nik des Büro­stuhls ist die Syn­chron­me­cha­nik M8. Sie ist in ver­schie­de­nen Varia­tio­nen erhält­lich und sorgt dafür, dass die Rücken­leh­ne den Bewe­gungs­ab­lauf aktiv unter­stützt. Zudem folgt sie den Bewe­gun­gen des Anwen­ders – wie man es auch von ande­ren Stüh­len von Ori­gi­nal Stei­fen­sand kennt, sehr weit nach vorn. Wei­te­re Fea­tures der M8 sind die arre­tier­ba­re Rücken­leh­ne in fünf Posi­tio­nen, die Sitz­tie­fen­ver­stel­lung um sechs Zen­ti­me­ter und der ein­stell­ba­re Anlehn­druck auf das Kör­per­ge­wicht.

Gebrauchsanleitung unter dem Sitz zum Herausziehen
Prak­tisch: bei Unklar­hei­ten ein­fach in der Bedie­nungs­an­lei­tung nach­schau­en, die in einem klei­nen Fach unter der Sitz­flä­che griff­be­reit ist.
Ergonomischer Bürodrehstuhl mit Einstellknopf für Rückenlehne
Einfach:Die Ver­stel­lung von Lum­bal­stüt­ze und Höhe der Rücken­leh­ne ist mit ein und dem­sel­ben Knopf zu täti­gen.

Der Stuhl sieht gera­de auch in der Pols­ter­rü­cken­ver­si­on ele­gant und har­mo­nisch pro­por­tio­niert aus und erweist sich dabei als außer­or­dent­lich kom­for­ta­bel. Die optio­na­le Nacken­stüt­ze ist nicht nur äußerst bequem, son­dern macht den ceto novo zu einem ech­ten Hin­gu­cker.

Im FACTS-Test konn­ten sich sowohl leich­te als auch schwer­ge­wich­ti­ge Tes­ter davon über­zeu­gen, dass die Syn­chron­me­cha­nik immer den pas­sen­den und vor allem gewünsch­ten Anlehn­druck bie­tet. FACTS emp­fiehlt ein Kör­per­ge­wicht von 60 bis 120 Kilo­gramm. Die optio­na­le Sitz­nei­ge­ver­stel­lung ist sehr ange­nehm und lässt den Anwen­der noch ein­mal bes­ser auf dem Stuhl sit­zen.

Auch die M8-Flex­me­cha­nik ist optio­nal und sorgt für ein noch indi­vi­du­el­le­res Sitz­er­leb­nis. Durch die­se fle­xi­bel gela­ger­te Mecha­nik folgt nicht nur die Rücken­leh­ne den Bewe­gun­gen des Anwen­ders, son­dern auch die Sitz­flä­che. Das hat zur Fol­ge, dass das akti­ve und dyna­mi­sche Sit­zen sowohl Becken als auch Rücken­mus­ku­la­tur des Sit­zen­den per­ma­nent trai­niert. Die­se Funk­ti­on lässt sich aber auch mit einem klei­nen Hebel abschal­ten, wenn dem Anwen­der nicht nach Bewe­gung ist.

Der Ceto novo nach Maß

Optio­nal sind auch die Arm­leh­nen, die sich leicht über Druck­knöp­fe unter­halb der Arm­flä­che ver­stel­len las­sen. In der Brei­te kann der Anwen­der die Arm­leh­nen über Klemm­he­bel stu­fen­los ein­stel­len. Im Ver­gleich zu vie­len ande­ren Büro­dreh­stüh­len fiel auf, dass die Arm­leh­nen in die­ser Leis­tungs­klas­se beson­ders sta­bil sind.

Ins­ge­samt lässt sich auch die Pols­ter­rü­cken­ver­si­on des ceto novo völ­lig intui­tiv bedie­nen. Wie bei den ande­ren Model­len der Serie kann der Anwen­der bei Unklar­hei­ten ein­fach in der Bedie­nungs­an­lei­tung nach­schau­en, die in einem klei­nen Fach unter der Sitz­flä­che griff­be­reit ist.

Neben dem Stan­dard-Com­fort­sitz (C‑Sitz) kann sich der Nut­zer optio­nal auch für einen Mem­bran­sitz (M‑Sitz) ent­schei­den. Die Mem­bran­sitz­plat­te mit Waben­tech­nik unter­stützt ein beson­ders sof­tes und kom­for­ta­bles Sit­zen auf dem ceto novo. Der Grund dafür sind Form­schaum­ele­men­te im Sitz­be­reich. Der Mem­bran­sitz passt sich dem Anwen­der dank der spe­zi­el­len Waben­tech­nik sehr gut an. Dar­über hin­aus erfolgt dadurch eine punkt­ge­naue Druck­ver­tei­lung.



FACTS Info

Schon seit 2007 gehört die Ceto-Fami­lie zu den Vor­zei­ge­pro­duk­ten des Büro­stuhl­her­stel­lers Ori­gi­nal Stei­fen­sand. Die Büro­stuhlse­rie deckt sämt­li­che Berei­che eines Unter­neh­mens ab. Im Emp­fangs- oder War­te­be­reich, im Ein­zel- oder Groß­raum­bü­ro sowie in der Chef­eta­ge: Der Ceto macht immer eine gute Figur. Das haben auch die ver­schie­dens­ten FACTS-Tests immer wie­der belegt. Ob in Pro­dukt­ver­glei­chen, Ein­zel- oder Anwen­der­tests, die Ceto-Fami­lie gehör­te immer zu den Gewin­nern.



FAZIT: Ergo­no­mi­scher Büro­dreh­stuhl: ceto novo von Ori­gi­nal Stei­fen­sand

Die Ver­än­de­run­gen durch die Pols­ter­rü­cken­leh­ne machen den neu­en ceto novo nicht bes­ser als die rest­li­chen Vari­an­ten der Rei­he. Doch sie erwei­tern die ceto novo Fami­lie um eine Ver­si­on, die sicher­lich sehr schnell Lieb­ha­ber fin­den wird. Die reich­li­chen Aus­zeich­nun­gen der ceto novo Rei­he von Ori­gi­nal Stei­fen­sand spre­chen für sich.

Beur­tei­lung:

Pro­dukt: ceto novo (Pols­ter­rü­cken­ver­si­on)
Beschrei­bung: Ergo­no­mi­scher Büro­dreh­stuhl
Anbie­ter: Ori­gi­nal Stei­fen­sand
Preis: ab 439 Euro exkl. MwSt.
Kon­takt: www.original-steifensand.de

FACTS Bewertung für ceto novo
FACTS Testsiegel Sehr Gut

Aktuelles FACTSmag

Neu auf YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FACTS Update

Jetzt zum Newsletter anmelden